Das Trianel Gas- und Dampfturbinenkraftwerk Hamm-Uentrop

Kraft aus Gas und Dampf – das Trianel Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Hamm. Das erste kommunale Gemeinschaftskraftwerk produziert Strom seit 2007 und leistet seitdem seinen Beitrag für niedrige Verbraucherpreise und umweltfreundliche Stromerzeugung.

Chancen erkennen, Visionen leben, Innovationen voranbringen, Tatsachen schaffen.

Dafür steht das erste kommunale Gemeinschaftskraftwerk in Deutschland, das nach zwei Jahren Bauzeit in Hamm-Uentrop im Oktober 2007 in Betrieb gegangen ist. Die im Kraftwerk verwendete hochmoderne Gas- und Dampfturbinentechnologie kombiniert sowohl hohe wirtschaftliche als auch besonders umweltfreundliche Vorteile. Neben geringen spezifischen Investitionskosten, einer schnellen Bauzeit und einer hohen Flexibilität im Kraftwerkseinsatz zeichnet sich die Anlage durch geringe Emissionen und eine hohe Energieeffizienz aus. Mit einem elektrischen Wirkungsgrad von über 57,5 % zählt das Kraftwerk zu den besonders umweltfreundlichen Anlagen und übererfüllt alle Anforderungen der 13. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes bei Weitem.

 

Was ist was

Der Aufbau des Kraftwerks im Überblick

mehr
 

Funktionsschema

Wie funktioniert das Kraftwerk?

mehr
 

Projektverlauf

Die Entstehung des Kraftwerks

mehr